Wir leben als Gemeinschaft

Eine gute Schulgemeinschaft und ein Schulklima, in dem sich die Kinder und Jugendlichen wohl fühlen, sind der Grundstein für eine erfolgreiche Schullaufbahn.

Nur wer angstfrei und gerne zur Schule geht, wer sich aufgehoben und akzeptiert fühlt, wer respektvoll und tolerant behandelt wird, kann seine Persönlichkeit positiv entwickeln und sich für die anderen in der Gemeinschaft einbringen.

Wir sind bestrebt, die Rahmenbedingungen für ein gelingendes Miteinander zu schaffen und zu erhalten. Bei einer Onlinebefragung im Rahmen der letzten Fremdevaluation unserer Schule gaben 97% aller befragten Eltern an, dass ihr Kind gerne ans OHG geht.

Um diese Zufriedenheit langfristig zu bewahren, gibt es an unserer Schule zahlreiche Veranstaltungen, deren Ziel es ist, unsere Schulgemeinschaft zu stärken.

Elternsprechtag

Einmal im Schuljahr, meist Anfang Februar, findet unser Elternsprechtag statt. Seit dem Schuljahr 2010/11 und auf Initiative und Wunsch des Elternbeirats erfolgt die Anmeldung zu den jeweiligen Sprechzeiten über ein online-Verfahren bequem von zuhause aus. Dazu bekommen die Eltern einen individuellen Zugangscode, loggen sich damit auf der Seite www.elternsprechtag-online.de ein, und können dann in dem freigeschalteten Buchungszeitraum (nach Erhalt der HJ-Information) bestimmte Termine bei den von Ihnen gewünschten Lehrern eintragen.

Damit entfällt die Eintragung auf ausgehängten Listen vor Ort unmittelbar vor Beginn des Sprechnachmittages. Dieses System soll zum einen den Eltern eine stressfreiere Anmeldung von zuhause aus erlauben, zum anderen ermöglicht es den Lehrern, vor Beginn des Sprachnachmittags zu sehen, wer sich wann angemeldet hat. Dies ermöglicht eine gezielte Vorbereitung auf das Gespräch.

Bei vermehrtem Gesprächsbedarf empfehlen wir aus Zeitgründen, die jeweilige Sprechstunde wahrzunehmen.

Damit die Wartezeit zwischen den Terminen von den Eltern genüsslich genutzt werden kann, sorgt eine Klasse am Elternsprechtag für das leibliche Wohl.