Naturwissenschaften

Otto Hahn - der Name ist Verpflichtung!

Interesse an den Abläufen des Lebens, Neugierde auf die innersten Zusammenhänge der Natur, Freude an der wissenschaftlichen Arbeit und am Forschen – diesen Motivationen geben wir Raum durch vielfältige und spannende Angebote. Wer hier nichts für sich findet, der hat nicht richtig gesucht!

Forscher–AG / Mikro-Makro-Mint-AG

Die Forscher–AG ermöglicht es jungen, neugierigen Schülerinnen und Schülern eigene einfache Experimente oder Projekte unter Betreuung von Frau Dietrich, Frau Heiß und Herrn Haaser durchzuführen.

Es stehen hier Projekte auf dem Programm, die getrieben von der Neugier unserer jüngsten Schüler zu erstaunlichen Entdeckungen führen. Wie baut man eine Forschertaschenlampe, in welchem Behälter lagert man Kartoffeln,  wie programmiert man einen Mikrocontroller um einen Roboter anzutreiben, wie fliegt eine Rakete am besten, welcher Biomüll lässt sich als Dünger verwenden . . . .

Mit eigenen Projekten haben die Schüler hier auch die Möglichkeit an den Wettbewerben „Schüler experimentieren“ oder „Jugend forscht“ teilzunehmen.

 

weitere Informationen zum Förderprogramm für Schulen:

https://www.bwstiftung.de/gesellschaft-kultur/programme/kinder-jugend-familie/mikromakro-mintde/

Überblick zu den Wettbewerben „Schüler experimentieren“ und „Jugend forscht“:

http://www.jugend-forscht.de/teilnahme/alterssparten/schueler-experimentieren.html