Berufs- und Studienorientierung

Um in einer immer komplizierter werdenden Arbeitswelt, die unzählig viele Berufsbilder anbietet, zurecht zu kommen und den individuell passenden Ausbildungs- /Studiengang zu finden, bietet das OHG ein umfassendes Berufsorientierungskonzept. Lerngänge, Praktika, Bewerbergespräch, Wirtschaftsthemen, Unternehmens-Planspiele oder Studieninformation sind wichtige Bausteine auf diesem Weg.

Wirtschaft

„Nichts ist spannender als Wirtschaft“ (Wirtschaftswoche)

Die Globalisierung, Finanzmärkte, Wirtschaftspolitik, Verbraucherschutz u.v.a. durchdringen alle Bereiche unseres Lebens, ob wir das wollen oder nicht. Der Unterricht im Fach Wirtschaft hat das Ziel, Jugendliche darauf vorzubereiten, Ihnen das Verständnis komplexer Zusammenhänge zu erleichtern. Dabei bewegen wir uns in den Sektoren der Volkswirtschaft Staat Haushalte, Unternehmen und Ausland. Wir verfolgen in der Volks- und Betriebswirtschaftslehre weniger mathematische Ansätze. Eher ist uns die direkte Konfrontation der Lebenswelt unserer Schüler mit wirtschaftlichen Zusammenhängen wichtig. Wir bieten einen Entrepreneurship-Kurs an, gestalten Kooperationen mit Unternehmen der Region wie der Aesculap AG, der Kreissparkasse Tuttlingen und der Gebrüder Martin GmbH & Co. KG. Planspiele sind fester Bestandteil des Unterrichts und versetzen die Schüler in die Rolle der Akteure.

Finanzielle Grundbildung, aktives Verbraucherverhalten und wirtschaftsethische Inhalte runden das Bild eines, nach Möglichkeit, umfassend auf das spätere Berufsleben vorbereiteten Absolventen ab. Der Wirtschaftsunterricht soll nicht nur spannend sein, sondern gestaltende Mitglieder unserer Gesellschaft aubilden.

Network For Teaching Entrepreneurship:

http://www.nfte.de

Planspiel Börsen:

http://tinyurl.com/jofehuw